Der SielFix von ArmEx plus: hohe Spülleistung, materialschonend und effizient

Professionelles Spülen von Versorgungsleitungen mit fachgerechtem Zubehör für die Wasserwirtschaft.


Die Vorteile des SielFix von ArmEx plus

  • Spülen ohne personalaufwändige Beaufsichtigung
  • Keine Beschädigung der Spülschläuche durch Einklemmen
  • Hohe Spülleistung bei geringem und kontrolliertem Wasseraustritt
  • Schnelle und einfache Installation ohne Öffnen der Straßeneinläufe
  • Keine Verkehrsbehinderungen oder überfrierendes Wasser
  • Passend für alle genormten Straßeneinläufe

Der SielFix im Detail

Nach Neuverlegung, Einbauten, Rohrbrüchen oder Fließrichtungsänderungen müssen Wasserleitungen gespült werden – mit hohem Personal-, Absicherungs und ggf. Materialaufwand.


Absichern der alten Anbohrarmatur

Ohne SielFix: Materialverschleiß

Bei Spülaktionen gilt es, schnellstmöglich einen Wasseraustausch im Leitungsnetz zu erreichen.
Bei hohem betrieblichem Druck lässt der turbulente Wasseraustritt die Schläuche hin- und herschlagen.
Spülschläuche werden zum Einleiten von Spülwasser in Straßenentwässerungsabläufe gesteckt und dort durch den gusseisernen Aufsatz gehalten. Je nach Aufsatz lasten Gewichte bis zu 50 kg auf dem Spülschlauch, es kommt zu Einschnürungen und Beschädigungen an den Schläuchen. 


Vor dem Schellenwechsel: Montage des Kratzblechs

Ohne SielFix: viel Personal und hohe Kosten

Aus vorgenannten Gründen ist eine ständige, lohnintensive Überwachung des Spülvorganges nötig. Dies gilt besonders bei Minustemperaturen, da durch einen schadhaften Schlauch die Gefahr der Vereisung der Fahrbahn besteht. In den Nachtstunden muss die Spülung unterbrochen werden. Die Spülaktionen müssen oft langwierig und kostenintensiv gesichert werden.


Der SielFix ist die Lösung

Das Gerät kann in wenigen Sekunden installiert werden. Mit einem Vierkantschlüssel für Anschlussventile werden die durch Federn gehaltenen Klemmhaken heruntergedrückt und unter die jeweiligen Stege der Aufsatzroste gedreht. Durch den festen Verbund zwischen dem ArmEx plus SielFix und dem Aufsatzrost können große Durchflussmengen ohne permanente Überwachung gespült werden.